Das Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin Sachsen (KWASa) ist nach intensiven Vorbereitungen an den beiden universitären Einrichtungen in Dresden und Leipzig im Januar 2018 gestartet. Das Projekt wird in Kooperation mit der Sächsischen Landesärztekammer, der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen und der Krankenhausgesellschaft Sachsen durchgeführt.

Das KWASa bietet allen interessierten, zukünftigen Hausärztinnen und -ärzten in Weiterbildung ein Seminar- als auch ein Mentoringprogramm an. Gleichzeitig erhalten weiterbildungsbefugte Ärztinnen und Ärzte sogenannte Train-the-Trainer-Fortbildungen um medizindidaktische Kompetenzen zu fördern.