Persönlich, unterstützend und verbindend – Mentoringprogramm des KWASa

Zusätzlich zu unseren Seminaren, möchten wir Ihnen als Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung im Fachbereich Allgemeinmedizin mit unserem Mentoringprogramm eine Möglichkeit an die Hand geben, sich während Ihrer gesamten Weiterbildungszeit im kleinen Kreis auszutauschen und weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist es, Ihre individuelle Weiterbildung sowie berufliche Entwicklung in einem vertrauensvollen Rahmen zu unterstützen.

Themen und Fragen kommen von Ihnen.

Wie gestalte ich meine Weiterbildung?

Welche Fortbildungen und Zusatzbezeichnungen sind sinnvoll?

Wie kann ich mich auf meine Facharztprüfung vorbereiten?

Wie und wo finde ich eine gute Weiterbildungs-Praxis bzw. Klinik?

Was sind meine Rechte und Pflichten als AiW?

Wie gehe ich mit eigenen Unsicherheiten und Fehlern um?

Wie führe ich ein Team?

Wie vereine ich Familie und Beruf?

         Erfahrungen und Antworten kommen aus Ihrer Gruppe und von Ihrem/r Mentor/in.

 

ABLAUF

Angestrebt ist, quartalsweise ein zweistündiges Treffen von circa 10 ÄiW pro Gruppe mit einer/einem erfahrenen Allgemeinmediziner/in als Mentor/in durchzuführen. Zukünftig möchten wir regionale Gruppen in Sachsen aufbauen, um Ihnen einen Austausch zu ermöglichen und sich zu vernetzen sowie lange Anfahrtswege zu ersparen.

VORAUSSETZUNG für die Teilnahme

Das Angebot richtet sich an alle Ärztinnen und Ärzte, die sich in der allgemeinmedizinischen Weiterbildung befinden, unabhängig davon ob Sie gerade im stationären oder ambulanten Abschnitt tätig sind. Aufgrund des Finanzierungskonzeptes ist der Besuch der Mentoring-Gruppentreffen im Kalenderjahr 2018 nur möglich, wenn Sie in diesem Jahr auch an mindestens zwei KWASa Seminaren teilnehmen.

ANMELDUNG & KONTAKT

Einschreibe- und Informationsmöglichkeiten zum Mentoring bestehen im Rahmen der Seminare, per Mail oder unter Tel. 0341 97-15775.

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Antje Rau
Koordinatorin Mentoring KWASa